Jeder hat es sicherlich schon einmal erlebt, vor allem iPhone Nutzer. Ein Update für die Facebook-App wird eingespielt und nichts funktioniert mehr. Hier gibt es einen kleinen Tipp, wie man Facebook über den Browser normal wie am Desktop nutzen kann.

Ansicht über Facebook-App by Nicola Dülk

Ansicht über Facebook-App by Nicola Dülk

Ich verwende gerne den Dolphin Browser für mein Handy , da ich die Erfahrung gemacht habe, dass er die wenigsten Probleme verursacht und gleichermaßen auf Android und IOS zuverlässig arbeitet.

Es gibt auch zahlreiche Add-Ons, sodass ich übers Handy genauso gut surfen und arbeiten kann wie am PC.

Die Facebook-App, so wie auch die mobile Ansicht des Browsers, unterbindet außerdem auch die Verwendung von Unterseiten und eingebundene Apps, sowie Notizen und Fragen, der Fanpages.

Mit der Desktop-Ansicht des Browsers können auch diese Seiten problemlos aufgerufen und wie gewohnt verwendet werden. Ein weiterer Vorteil: Abstürze der App durch fehlerhafte Updates bleiben aus.

Und so geht es:

Schritt 1) Im Playstore/Appstore  den Dolphin-Browser herunterladen, installieren und öffnen.

Dolphin-Browser Einstellungen by Nicola Dülk

Dolphin-Browser Einstellungen by Nicola Dülk

Schritt 2) In den Einstellungen des Browsers nun unter User Agent auf Desktop umstellen, fertig.

Dolphin-Browser Einstellungen by Nicola Dülk

Dolphin-Browser Einstellungen by Nicola Dülk

Ansicht über Dolphin Browser - User Agent Desktop. By Nicola Dülk

Ansicht über Dolphin Browser – User Agent Desktop. By Nicola Dülk

Es sind relativ wenige Schritte, wie ihr sehen könnt, aber der Erfolg ist immens. Sicher, es ist alles etwas kleiner und auch gewöhnungsbedürftig. Aber die Vorteile überwiegen diese Nachteile.

Ihr könnt mit dieser Einstellung übrigens auch den Adminbereich eurer Fanpage aufrufen und so übers Handy völlig normal arbeiten. Weist eure Fans auf diesen Tipp hin, so können auch die mobilen Fans, vollen Zugriff auf eure Fanseiten erhalten.

In Kürze erscheint hier ein kleiner Artikel zum Thema „Beiträge auf Facebook hervorheben –  nicht immer muss es etwas kosten!“

Wenn ihr mehr darüber wissen möchtet, dann abonniert doch meinen Blog per RSS-Feed, oder per Mail.

Hat euch der Tipp gefallen? Dann teilt ihn mit euren Freunden.

Advertisements